Rheuma-Schmerzpunkte

Schmerztherapie

11. November 2015

Für eine ganzheitliche Schmerztherapie ist die aktive Mitarbeit des Patienten entscheidend. Die richtige Therapieform kann nur zusammen mit dem Patienten gefunden werden. Ob manuelle Therapie, Medikamente (von Hömöopathie bis Morphin), Spritzen und Infusionen, Akupunktur oder Operation die richtige Methode für Sie ist muß individuell festgelegt werden.
Die seelische Beeinträchtigung durch den chronischen Schmerz sollte hierbei berücksichtigt werden.
Die nachgewiesen positive Wirkung von aktiver Bewegung des Schmerzpatienten auf den Schmerz muß unbedingt gefördert werden.
Natürliche Behandlungsmethoden, schonend und nebenwirkungsarm, erfreuen sich zunehmender Beliebtheit.
Ich biete Ihnen, neben den konventionellen schulmedizinischen Therapiemethoden, auch ergänzende Schmerztherapien aus der Naturheilmedizin an.
Es handelt sich hierbei durchweg um medizinisch sinnvolle und in ihrer Wirksamkeit belegte Behandlungsmethoden.
Aufgrund der gesetzlichen Beschränkungen werden die Kosten jedoch meistens nicht durch die Krankenkassen erstattet.
Möchten Sie diese Leistungen in Anspruch nehmen, erfolgt deshalb eine Berechnung im Rahmen der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).
Für Rückfragen stehen ich Ihnen gerne für eine individuelle Beratung zur Verfügung.

« »